AGs im Überblick

Musik und Bewegung leisten einen unverzichtbaren Beitrag dazu, den ganzen Menschen zu bilden: alle Sinne kommunizieren miteinander, die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert und das Selbstbewusstsein sowie das soziale Verhalten werden gefördert. Aus diesen Gründen bieten wir einige musische und Bewegungs AGs an, die den meisten Kindern auch sehr viel Spaß machen. Aber auch AGs wie Basteln, Kochen & Backen, die Garten oder die Forschen & Technik AG finden immer wieder großen Zulauf.

Ein Kind kann sich für diese AGs anmelden, muss es aber nicht. Meldet sich ein Kind jedoch an, dann verpflichtet es sich dazu, bis zum Abschluss der AG regelmäßig teilzunehmen. Uns ist es wichtig, dass die Kinder lernen „durchzuhalten.“ In der Regel dauern die freiwilligen AGs 6-8 Wochen.

AGs wie z.B. die Chor AG (in Kooperation mit der evangelsichen Kirchengemeinde Isselhorst), die Lauf oder die Fußball AG sind fortlaufende AGs, für die sich die Kinder nicht immer wieder anmelden müssen.

Einge AGs werden von externen Übungsleiter*innen geleitet, andere von den Mitarbeiter*innen der OGS.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Bastel AG Musik AG Chor AG für die 1. Klassen Zeichnen & Malen AG Reit AG
Yoga AG Spiele AG Chor AG für die 2. Klassen Feuerwehr AG Fußball AG
Schach AG Tanz AG Chor AG für die 3. und 4. Klassen Lauf AG Tanz AG
Parkour AG Stockkampf AG Zeichnen & Mal AG Fit for five AG Garten AG
OGS-Kinderrat
(einmal/Monat)
Forschen & Technik AG Kochen & Backen AG    
  Trickfilm AG Flöten AG       
    Power AG    
    Theater AG    

 

Zu Beginn des Schuljahres werden aus jedem Jahrgang von den OGS-Kindern ein Mädchen und ein Junge in den OGS-Kinderrat gewählt. Der OGS-Kinderrat besteht somit aus 8 Kindern, die sich einmal im Monat  montags zur OGS-Kinderratssitzung treffen. Hier werden OGS-spezifische Themen erörtert. Darüber hinaus hat der Kinderrat ein schuljährliches Budget in Höhe von 300 Euro. Der Kinderrat entscheidet alleine darüber, ob damit z.B. eine kleine Feier, neue Spiele usw. finanziert werden.

Die Kinder lernen bei ihrer Arbeit im Kinderrat, dass politische Teilhabe Spaß macht, manchmal auch etwas anstrengend ist, aber im Endeffekt immer etwas bewirken kann. Die Kinder werden bei ihren Sitzungen und Aktionen von einer pädagogischen OGS-Fachkraft unterstützt.

Einmal pro Schuljahr findet in der Runde der Ferienbetreuungskooperationsschulen (tolles Wort!) ein Fußballturnier statt. In diesem Schuljahr werden die Kinder in der Grundschule Kapellenschule für den Pokal „kämpfen“ (siehe Terminkalender). Im nächsten Schuljahr sind wir dann wieder mit der Ausrichtung dran.

Wie jedes Jahr findet am letzten Mittwoch im Schuljahr (siehe Terminkalender) unser musischer Nachmittag statt, zu dem die Kinder ihre Eltern, Großeltern usw. gerne einladen. Der Chor und die Tanz AG zeigen eine Kostprobe ihrer Repertoires, Kinder rezitieren Gedichte oder spielen auf ihren Instrumenten und auch die Kinder der Flöten AG zeigen, was sie gelernt haben. Nach den Aufführungen lädt dann immer noch die Mal AG zu einer kleinen Vernissage in den Musikraum ein. Den aufregenden Nachmittag lassen wir stets mit einer Tasse Kaffee, einem Glas Saft und einem Stückchen Kuchen entspannt ausklingen.