Schule zu Hause

Wir danken allen Eltern ganz herzlich, dass Sie das Lernen ihrer Kinder  unter den schwierigen Bedingungen so toll unterstützen.

Etwa anderthalb bis zwei Stunden – je nach Alter – sollten die Kinder von Montag bis Freitag täglich an ihren Plänen arbeiten. Zusätzliche Übung im Lesen und Kopfrechnen helfen dabei, das Gelernte zu festigen. Für das Wochenende ist kein Lernprogramm geplant, es dient wie sonst auch der Erholung.

Nach einer kurzen Zeit der halbwegs normalen Regelbetriebes mussten wir am 17.06.20 auf Anweisung des Landrates den Unterricht wieder aussetzen. Homeschooling greift erneut Raum.

Wir wissen, dass die Situation nicht einfach und die zusätzliche Belastung für die Eltern nicht leicht zu schultern war und weiterhin ist. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne über die Schulhomepage an uns, per SchoolFox oder per E-mail direkt an die Klassenlehrerinnen. Wir versuchen, Ihnen weiterzuhelfen. Auch ein Angebot der Schulsozialarbeiterin in dieser Krisenzeit finden Sie auf der Homepage.

Über die Arbeitspläne für die tägliche Arbeit hinaus gibt es viele unterschiedliche Angebote unter dem Reiter „Schulschließung“ – „Lerntipps für zu Hause“. Dort findet bestimmt jedes Kind etwas, das seinen Neigungen entspricht, Kreatives – Unterhaltung – Lernen ….