Beratung

Beratung in der Schule ist grundsätzlich ebenso wie Unterrichten, Erziehen und Beurteilen Aufgabe aller Lehrerinnen und Lehrer. Zu dieser allgemeinen Beratungsaufgabe gehören

  • die Beratung über Bildungsangebote und Schullaufbahn
  • die Beratung von Kinder und Eltern bei Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten.

An unserer Schule gibt es zur Ergänzung und Intensivierung der Beratungstätigkeit eine Beratungslehrerin, Ivonne Ring–Meyer zu Theenhausen, die in speziellen Fortbildungslehrgängen eine umfangreiche Beratungskompetenz erworben hat.

Die Beratungszeiten von Frau Ring-Meyer zu Theenhausen können im Sekretariat erfragt und Termine vereinbart werden.

Darüber hinaus arbeiten wir mit dem Kinderschutzzentrum zusammen. Frau Benien bietet Sprechstunden und weitergehende Beratungen in unserer Schule. Der Kontakt kann über das Kinderschutzzentrum (T. 05241 15151) oder ebenfalls über das Sekretariat der Schule (05241 50523710) hergestellt werden. 

Gegenstand der Beratung können sein:

  • Aktuelle schulische Probleme und Konflikte
  • Präventive und fördernde Maßnahmen im Hinblick auf Lern- und Verhaltensproblemen
  • Förderung besonderer Interessen und Begabungen
  • Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen herstellen
  • Schulaufbahnberatung