Verpflegung

Schultäglich gibt es in der OGS ein warmes Mittagessen für alle Kinder. Das Essen wird von der Firma Star Catering aus Gütersloh jeden Morgen gegen 11 Uhr geliefert und in Wärmebehältern warm gehalten. Hierbei wird auf ausgewogene Ernährung geachtet: Beispielsweise gibt es täglich frisch geschnittene Rohkost und mehrmals pro Woche Salat.

Wir stehen fast täglich in Kontakt mit dem Caterer und optimieren somit ständig die Verpflegung.

Vier Küchenfeen achten auf den einwandfreien Zustand des Essens und treffen, bereits bevor die Kinder zum Mittagessen kommen, alle Vorbereitungen. So können die Kinder, begleitet durch Kolleginnen des pädagogischen Teams, in guter Atmosphäre die Mittagszeit in der Mensa verbringen. Gerade in den Ganztagsklassen geht oftmals auch die Klassenlehrerin mit zum Essen.

Da die Anzahl der OGS-Kinder nach wie vor stetig steigt, wird seit acht Jahren, sowohl in der Mensa im Schulgebäude (Mensa 1)  als auch im Turnhallenvorraum (Mensa 2) zu Mittag gegessen. Wir geben aber die Hoffnung auf eine große Mensa für alle nicht auf.

Auch in diesem Schuljahr bleiben wir zunächst bei klassenhomogenen Essensgruppen.

Zurzeit essen
– die Kinder des 1. Jahrgangs in Mensa 1,
– die Kinder des 2. Jahrgangs in Mensa 2,
– die Kinder des 3. Jahrgangs in Mensa 1 und 2,
– die Kinder des 4. Jahrgangs in Mensa 1 und 2.

Die Kinder essen an eingedeckten kleinen Tischgruppen. Zuvor haben sie am Buffet gewählt, was und wie viel sie essen möchten. Selbstverständlich gehören ein Getränk (Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure) und ein Dessert (zumeist Obst, manchmal Joghurt o.ä.) dazu. Auf Wunsch der Kinder gibt es zurzeit jeden Freitag Eis zum Nachtisch.

Den Nachmittagsimbiss  gibt es ab 13.30 Uhr und er wird in den Ganztagsklassen im Jahrgangsstufenverband in einem Klassenraum eingenommen. Es gibt in der Regel Getränke, frisches Obst, Zwieback und einmal wöchentlich Kuchen bzw. Kekse. Die Viertklässler, die erst um 13.30 Uhr zum Essen gehen, erhalten um 11.30 Uhr einen kleinen Imbiss, i.d.R. Obst.

In den letzten beiden Jahren konnte aufgrund der Pandemie leider kein Probeessen stattfinden. Wir werden nun aber das Probeessen für Eltern wieder aufnehmen. Weiter unten finden Sie den aktuellen Speiseplan . Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ein Gericht auswählen, das Sie auch – von Ihnen selbst gekocht – gerne essen. Aus unserer Sicht ergibt es wenig Sinn, wenn Sie z.B. bei uns in der Schule einen Erbseneintopf essen, aber Erbseneintopf grundsätzlich – auch von Ihnen selbst zubereitet – überhaupt nicht mögen.

Aus organisatorischen Gründen können immer nur maximal je zwei Elternteile am Probeessen um 12.35 Uhr in Mensa 1 und Mensa 2 teilnehmen. Bitte melden Sie sich unbedingt mindestens zwei Tage vorher zum Probeessen bei mir an (gerne über SchoolFox oder telefonisch), damit ich die Termine koordinieren kann.

Am Ende des Probeessens geben die Küchenfeen Ihnen einen Feedback-Bogen mit der Bitte, diesen ausgefüllt an das Küchenteam zurückzugeben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Probeessen und ausgefüllte Feedback-Bögen.

In unserer Schule wird beim Mittagessen kein Schweinefleisch angeboten. Vegetarisch lebende Kinder erhalten bei uns an „Fleischtagen“ eine fleischlose Alternative. Auch laktoseintolerante Kinder erhalten bei Bedarf eine Alternative. Sprechen Sie uns einfach an, wenn bei Ihrem Kind eine spezielle Ernährung benötigt bzw. gewünscht wird.

Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier:

 

Mittagessen Februar 2023

… und er hängt auch an der jeweiligen Tür von Mensa 1 und Mensa 2.

 

Kosten für Mittagsverpflegung

Für die Mittagsverpflegung fallen je Kind seit 1. Januar 2023 68,- Euro/Monat an. Darin enthalten sind das Mittagessen (Hauptgang, Salat, Rohkost, Nachtisch), der Imbiss und Getränke (v.a. Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure). Folgenden Brief hatten wir am 04.11.2022 an die Eltern geschickt. Leider war eine Erhöhung des Beitrags für Mittagsverpflegung unumgänglich.

Liebe Eltern,
vielleicht haben Sie es schon aus der Presse mitbekommen: Die Stadt Gütersloh wird zum 01.01.2023 in den städtischen Kitas den monatlichen Beitrag für Mittagsverpflegung erhöhen.
 
Auch unser Caterer hat bereits zum 01.10.2022 die Preise sehr deutlich angehoben. Dazu kommen Personalkostensteigerungen für unsere Küchenfeen.
 
Aus diesen Gründen müssen wir leider – wie auch alle anderen OGS-Träger in Gütersloh – den monatlichen Beitrag für Mittagsverpflegung erhöhen. Wir planen die Erhöhung zum 01.01.2023 auf 68,- Euro je Kind pro Monat. Damit geben wir zunächst die Kostensteigerungen nicht voll an Sie weiter, sondern fangen fast 4,- Euro je Kind pro Monat über unsere allgemeinen Zuschüsse auf. Wann wir die Erhöhung um die restlichen 4,- Euro vornehmen müssen, ist aktuell noch nicht absehbar. Wir hoffen aber mit Ihnen, dass wir diese Erhöhung möglichst lange in die Zukunft schieben können.
 
Uns ist sehr bewusst, dass eine Erhöhung um 9,- Euro je Kind pro Monat für viele Familien eine extrem große zusätzliche Belastung darstellt, aber leider können wir die Erhöhung nicht vermeiden.
 
 Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis.
 
 Viele Grüße
 Christiane Ziegele
 Geschäftsführung OGS Isselhorst e.V.

Bildung und Teilhabe für Mittagsverpflegung

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Familien die Möglichkeit, beim Jobcenter finanzielle Unterstützung zu beantragen: Bildung und Teilhabe für Mittagsverpflegung. Wenn der Antrag positiv beschieden wird, werden die vollen 59,- Euro/Monat durch das Jobcenter übernommen. Bitte achten Sie darauf, dass der Bescheid immer nur für einen bestimmten Zeitraum gilt und dann ein Folgeantrag beim Jobcenter gestellt werden muss.

Den Antrag, den Sie bitte ausgefüllt beim Jobcenter abgeben, finden Sie hier: BuT-Antrag

Wurde Ihr Antrag positiv beschieden, erhalten Sie für jedes Kind eine sogenannte Bildungskarte. Bitte geben Sie eine Kopie der Vorder- und Rückseite dieser Karte baldmöglichst nach Erhalt in der Schule ab.


Die für den Antrag erforderliche Bescheinigung über die Höhe des Beitrags für Mittagsverpflegung erhalten Sie bei der Geschäftsführerin Christiane Ziegele.
Fon:  05241 – 68 86 16
Mail:  christiane.ziegele@web.de
oder über SchoolFox